1. Teilwettbewerb BAVARIAN OPEN

Am 12.05.2018 beim MFV Werdenfels e.V.    //    Lesedauer: 3 Minuten

Text:  Reimund Schwitalla    //    Bilder:  Reimund Schwitalla

Liebe Freunde des Motorkunstfluges F3A in Bayern,

die lange Zeit des Wartens hatte ein Ende! Der 1. TW der Bavarian Open ist gelaufen. Am 12.05.208 kamen beim MFV Werdenfels die Motorkunstflug Interessierten zusammen, um die Rangfolge des 1. Teilwettbewerbs zur Bayerischen Meisterschaft F3A zu bestimmen.

Es waren 23 Piloten in allen 3 Klassen F3A (P-19), F3A-B (A-18) und F3A-C (2018) angereist. Auch einige unserer Freunde aus Österreich waren wieder am Start. Es wurde ein tolles Event, wie man es beim MFV Werdenfels gewohnt ist.

Eine hochrangige Punktwertere Besetzung zeigte die Begeisterung dieser Motor-Kunstflug Serie in Bayern.

Der Vorsitzende des Sportausschusses Motorkunstflug im DAeC und Vorsitzender des CIAM Subcommittees RC Aerobatics , Peter Uhlig, genauso wie Christian Fuchs (ehemaliger Bundesligapilot), Alberto Cantu (aktueller Pilot der Bundesliga), Martin Wrchlawsky (internationaler Punktwerter) und Reimund Schwitalla freuten sich auf ihre Aufgabe als Punktwerter.

Unter der souveränen Wettbewerbsleitung von Norbert Schmidtner und dem Organisationsleiter Stephan Prüfer (1. Vorsitzender des Vereins) machte auch das Wetter mit und bescherte allen Piloten einen tollen Trainings- und Wettbewerbstag, wenn auch der Wind manchmal recht ordentlich blies.

Daher konnten in allen Klassen jeweils die 3 geplanten Durchgänge geflogen werden.

Ergebnis der Klasse F3A
(P-19 / Expertenklasse)

 

Platz 1:  Bernd Enenkl

Platz 2:  Raphael Prüfer

Platz 3:  Jochen Krebs

Ergebnis der Klasse F3A-B
(A-18 / Sportklasse)

 

Platz 1:  Robert Bichler

Platz 2:  Walter Lang

Platz 3:  Hubert Bäumel

Ergebnis der Klasse F3A-C
(Hobbyklasse)

 

Platz 1:  Bernhard Wosnitza

Platz 2:  Raimund Kempe


Ein herzlicher Dank ergeht an alle Teilnehmer und an die Mitglieder des MFV Werdenfels, auch im Namen des Fachreferenten F3A im LVB Manfred Schön.